Kontakt
zu ihren
Diätexperten

Kalorien sparen

25 Tipps um genussvoll Kalorien einzusparen

 

Um erfolgreich und langfristig abzunehmen ist eine vernünftige Ernährungsumstellung unerlässlich. Leidet man an Übergewicht vor allem aus dem Grunde, dass man einfach zu gerne und in der Folge zu viel isst, fällt es einem überaus schwer, diese Gewohnheit abzulegen und schlagartig weniger zu essen. Es geht aber auch anders. Nicht extrem viel weniger, sondern schlauer zu essen heißt die Devise: Bereits kleine Änderungen im Ernährungsverhalten helfen die tägliche Kalorienzufuhr zu reduzieren. Wichtig dabei ist, dass man den ungefähren Nährwert der im Handel erhältlichen Produkte kennt, um zu den „richtigen“ Lebensmitteln zu greifen.

In diesem Artikel» 25 Tipps Kalorien zu sparen » Die richtige Auswahl der Nahrungsmittel vermeidet unnötige Kalorien » Achtung Falle: Darauf müssen Sie unbedingt achten » Wie Sie bei der Zubereitung Ihrer Speisen kräftig Kalorien sparen » Kalorienfalle Alkohol und der süße Snack zwischendurch » Richtig Essen und Trinken will gelernt sein.

Kalorien sparen fängt beim Einkauf an!

Um 1 Kilo Körperfett abzubauen, sollte man etwa 7000 Kilokalorien in der Nahrung eingespart haben. Dies zu bewerkstelligen und dennoch nicht hungern zu müssen, erfordert durchdachte Nahrungsaufnahme von Lebensmitteln, die weniger Kalorien aufweisen, aber den Hunger dennoch stillen. Das Einsparen von Kalorien beginnt demzufolge im Supermarkt: Was man nicht einkauft, hat man nicht im Kühlschrank. Hat man es nicht im Kühlschrank, kann man es auch nicht verzehren. Ganz einfach!

  • Achten Sie auf die Nährstoffangaben auf der Lebensmittelverpackung!

Auf den meisten Verpackungen der Lebensmittel und Getränke wird angezeigt, wie viele Kalorien das Lebensmittel (meist auf 100g bzw. 100 ml) aufweist. Nehmen Sie sich die Zeit, um sich diese Angaben sorgfältig anzusehen, zu vergleichen und sich für die kalorienärmere Variante des Lebensmittels zu entscheiden! Dabei zählt im Grunde jede  eingesparte Kalorie, denn die Summe macht es aus!

Kalorienärmere Lebensmittel 100g gegenüber Kalorienreichere Lebensmittel 100g

Mischbrot ca. 235 kcal
Kartoffeln gekocht ca. 70 kcal
Topfenaufstrich ca. 160 kcal
Griechischer Salat ca. 78 kcal
Reis ca. 130 kcal
Buttermilch ca. 38 kcal
Joghurt 0,1% ca. 31 kcal
Dickmilch, entrahmt ca. 31 kcal
Saure Sahne, 10% Fett ca. 110 kcal
Weißbrot ca. 270 kcal
Pommes Frittes ca. 320 kcal
Salami ca. 400 kcal
Wurstsalat ca. 300 kcal
Teigwaren ca. 170 kcal
Dickmilch, vollfett ca. 60 kcal
Joghurt, vollfett ca. 70 kcal
Kaffeesahne, 10% Fett, ca. 120 kcal
Schmand, 24% Fett ca. 240 kcal
Kalorienarme Getränke (1/4 Liter) gegenüber Kalorienreichere Getränke (1/4 Liter)

Traubensaft m. (Mineral-)Wasser ca. 85 kcal
Orangensaft m. Wasser ca. 50 kcal
Apfelsaftschorle 60 kcal
Mineralwasser 0 kcal
Ungezuckerter Tee (1 Tasse) 0 kcal
Ungezuckerter Milchkaffee (1 Tasse) ca. 40 kcal
Traubensaft ca. 175 kcal
Orangensaft ca. 100 kcal
Apfelsaft ca. 120 kcal
Limonade ca. 110 kcal
Bier ca. 105 kcal
Wein ca. 170 kcal

1.118 kcal SUMME 2.730 kcal

Der Kaloriengehalt variiert natürlich je nach Produkt und Herstellungsart  (Alle Kalorienangaben ohne Gewähr)

Man sieht an diesem grob vereinfachten Beispiel, dass man beim Einkaufen nicht nur Geld, sondern vor allem auch Kalorien sparen kann.         

<< Start < Zurück

1

2

3

4

5

6

Weiter > Ende >>

  • Currently 3.6875/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
bookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.com
Ihre Emailadresse: Emailadresse ihres Freundes:
Mitteilung:


Einfach gesund abnehmen...
Meinungen
Die Bedienung ist kinderleicht und die Diät Rezepte super. Danke.
Jasmina
Abnehmen & Diät
Jetzt Abnehmen

© deinDiätcoach.de 2009 - 2010 deinDiätcoach.de haftet nicht für die Inhalte
externer Websites