Kontakt
zu ihren
Diätexperten

Diät Hilfsmittel erklärt

Der Diätplan - Was ist das?

der Diätplan

Wer eine Gewichtsreduktion vor sich hat, weiß, wie schwer es ist, sich zu überwinden - und vor allem, wie schwierig es ist, ohne fremde Hilfe seine Ernährung umzustellen. Ein von einem Ernährungsberater erstellter Diätplan kann dabei unterstützen und auch motivieren.

Was ist ein Diätplan?

Diätpläne haben die Aufgabe, die Ernährung eines Abnehmwilligen oder Erkrankten festzulegen. Ausgewählte Nähr- und Wirkstoffe sollen - zugeschnitten auf die Bedürfnisse der jeweiligen Person - vermehrt oder eben gemindert zu sich genommen werden. Mangelerscheinungen und andere krankhafte Symptome sowie Übergewicht sollen mit dieser Maßnahme bekämpft werden. Um diesen Diätplan erstellen zu können, ist eine genaue Analyse des bisherigen Lebensstils erforderlich. Auch Extrem- und Profisportler leben oft nach einem Diätplan, um ihren Körper auf die extremen Belastungen vorzubereiten bzw. ihre Leistungsfähigkeit zu steigern oder beizubehalten.

Diätpläne sollen Übergewichtigen auch helfen, die Ernährung langsam und dauerhaft umzustellen, um eine langfristige Gewichtsreduktion zu erreichen.

Ziel und Aufgaben des Diätplans

Mithilfe eines ausgeklügelten Diätplans soll Abnehmwilligen oder Kranken, die einer besonderen Kost bedürfen, die Einhaltung einer für sie gesunden Ernährungsweise erleichtern. Diäten ohne Plan enden leider oft beim Jo-Jo-Effekt: Man nimmt schnell ab, aber genauso schnell auch wieder zu. Diätpläne sollen Übergewichtigen nicht nur bei der kurzfristigen Gewichtsreduktion helfen, sondern vor allem bei der dauerhaften Ernährungsumstellung, die für einen langfristigen Erfolg notwendig ist.

Gute Diätpläne haben ihren Schwerpunkt nicht in Kalorien- und Fettverzicht, sondern unterstützen die Umstellung auf ausgewogene Ernährung (Mischkost, Obst, Gemüse). Mit einem Diätplan hat der Abnehmwillige einen Plan und ein Ziel vor Augen, das es ihm leichter macht, sich daran zu halten und das ihn gleichermaßen zu motivieren vermag. Diätpläne beinhalten zumeist auch einen Plan für regelmäßige körperliche Betätigung, denn nur die Kombination von Ernährungsumstellung und Sport verspricht langfristigen Erfolg. Durch das Erlernen von geregeltem und ausgewogenem Essverhalten kann auch sich anbahnenden Essstörungen vorgebeugt werden.

Faktoren, die im Diätplan berücksichtigt werden

Ernährungsberater erstellen die Diätpläne in Berücksichtigung auf das derzeitige (Über-)Gewicht und Körpergröße des Abnehmwilligen sowie dessen Zielgewicht. Bei Erkrankten wird der Ernährungsplan genau auf die Bedürfnisse des Patienten zugeschneidert. Ob nun eine Allergie, Schilddrüsenprobleme, Diabetes oder ein Nierenleiden der Grund für die Notwendigkeit eines Diätplanes ist: Es wird mit Erstellung der richtigen Nahrungsmittelliste darauf reagiert. Im Diätplan werden auch die bisherigen Essgewohnheiten und die Lieblingsspeisen berücksichtigt, damit Heißhunger auf spezielle Lebensmittel nicht zu einem Rückfall führen. Ein Diätplan berücksichtigt u.a. auch die richtige Nahrungszusammensetzung, um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Außerdem werden die Abnehmziele bei Übergewichtigen auf einen erreichbaren Level gesetzt. Überzogene Ziele demotivieren schnell oder verleiten manche zu extremen Maßnahmen, um diese Ziele schnellstmöglich zu erreichen, die nur wiederum zu einem Jo-Jo-Effekt führen würden.

Wie sieht so ein Diätplan aus?

Ein idealer Diätplan beinhaltet eine tägliche Zusammensetzung aller wichtigen Nährstoffe um eine optimale Versorgung des Körpers zu gewährleisten und Mangelerscheinungen zu verhindern. Die Auflistung des Diätplanes enthält die täglichen Speisen, deren Menge und die ungefähre Kalorienanzahl - verteilt auf den ganzen Tag. Idealerweise beinhaltet ein Diätplan eine Wochenübersicht (Montag bis Sonntag), die die auf den ganzen Tag verteilten, verschiedenen Mahlzeiten anzeigt, sodass der Abnehmwillige oder der Patient einen genauen Überblick hat - und dies Tag für Tag.

Warum muss ein Diätplan individuell sein?

 Diätpläne müssen auf den jeweiligen Diäthaltenden zugeschnitten sein, da jeder Mensch andere Voraussetzungen mitbringt. Massiv Übergewichtige können nicht nach demselben Diätplan leben wie leicht Übergewichtige und an Schilddrüsenunterfunktion erkrankte Personen können nicht den Diätplan eines Diabetikers verwenden. Daher muss jeder Diätplan individuell auf den Menschen und seine gesundheitlichen Voraussetzungen abgestimmt sein, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

Die Struktur Ihres Diätplans als DeinDiaetcoach Kunde finden Sie hier: Diätplan Beispiel

Eine Kalorientabelle finden Sie hier: Zur Kalorientabelle

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
bookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.com
Ihre Emailadresse: Emailadresse ihres Freundes:
Mitteilung:


Einfach gesund abnehmen...
Meinungen
Die Bedienung ist kinderleicht und die Diät Rezepte super. Danke.
Jasmina

© deinDiätcoach.de 2009 - 2010 deinDiätcoach.de haftet nicht für die Inhalte
externer Websites