Kontakt
zu ihren
Diätexperten

Die New York-Diät - Schnelles Abnehmen mit radikalem Trainingsprogramm

New York Diät

Von kaum einem Fitnesstrainer wurde derart prominent geschwärmt wie von David Kirsch. Der Gründer des „Madison Square Clubs" - eines Fitnesscenters in New York - und Autor zahlreicher Fitness- und Diätbücher wie z.B. „Die Ultimative New York Diät" hat u.a. auch Heidi Klum von ihren Babybäuchlein befreit. Durch die von Kirsch konzipierte New York-Diät soll es möglich sein, in nur wenigen Wochen zu seiner Traumfigur zu gelangen. Die Chancen dazu sind durchaus reell, allerdings wird dem Betreffenden auch einiges abverlangt. Mitunter sogar seine Gesundheit...

Das Prinzip der New York-Diät

Der Name ist Programm. Schnelles Abnehmen im Zeitraffer. Die New York-Diät leitet sich nicht umsonst von der schnelllebigen Stadt in den USA ab: In nur acht Wochen soll mit Hilfe der von David Kirsch entwickelten Diät das Traumgewicht erreicht werden können. Um die Erfolge in so kurzer Zeit greifbar machen zu kwwwwwönnen, wird den Fettpolstern mit einem strikten Diätplan und sehr intensiven Fitnesseinlagen zu Leibe gerückt. Grundsätzlich basiert die Ernährung im Rahmen der New York-Diät auf einer kohlenhydratreduzierten Ernährung, die allgemein auch als Low Carb bezeichnet wird. Die New York-Diät kombiniert die Low Carb-Philosophie mit drastischer Fettreduktion und ergänzenden Eiweißpräparaten. Das zusätzliche Eiweiß soll nicht nur den Fettabbau im Körper aktivieren, sondern auch gleichzeitig zum Muskelaufbau beitragen.

Die Durchführung der New York-Diät

Die New York-Diät gliedert sich in insgesamt drei Phasen - aufgeteilt auf acht Wochen. Die beiden ersten Phasen beschreiben je zwei Diätwochen mit einem vorgegebenen Speise- und Fitnessplan. Die dritte Phase betrifft die letzten vier Wochen, in denen auf eine dauerhaft gesunde Ernährung umgestellt werden soll.

Die gesamte Diät wird von einem strikten Trainingsprogramm begleitet: Pro Tag stehen bis zu 1,5 Stunden intensivem Training auf dem Programm. Das Training setzt sich im Wesentlichen aus Ausdauer- und Krafttraining zusammen, das man zu Hause durchführen kann.

Phase 1 - Gewichtsreduktion (2 Wochen): Die erste Phase, die einen gewaltigen Gewichtsverlust von bis zu 7 Kilogramm in nur 2 Wochen mit sich bringen kann, verzichtet völlig auf Lebensmittel wie Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Obst, Milchprodukte, Zucker, Fette und Genussmittel wie Alkohol und Kaffee. Stattdessen gibt es nur eine einzige Mahlzeit mit Salat und Gemüse, dazu fettarmes Fleisch oder Fisch. Morgens und abends wird jeweils nur ein Eiweiß-Shake getrunken.

Phase 2 - Stabilisierung (2 Wochen): In Phase zwei gilt es, das neue Gewicht zu stabilisieren. Hier sind nun wieder einige Kohlenhydrate in Form von Obst oder Milchprodukten wie z.B. Molke erlaubt. In dieser Phase ist auch eine weitere Gewichtsreduktion möglich.

Phase 3 - Dauerhafte Ernährungsumstellung (4 Wochen und mehr): Die in Phase 1 verbotenen Lebensmittel dürfen in der dritten Phase in kleinen Mengen wieder in den Ernährungsplan eingeführt werden. Die Zufuhr von Kohlenhydraten und Fetten bleibt aber auch jetzt noch immer sehr gering. Die Phase 3 soll dem Halten des neuen Gewichtes dienen. Um es jedoch dauerhaft zu halten, ist Phase 3 - so will es der Plan - auf den Rest des Lebens auszuweiten.

Die Vorteile der New York-Diät

Eiserne Disziplin vorausgesetzt, lassen sich mit der New York-Diät in der Tat in relativ kurzer Zeit viele Kilos verlieren. Die Kombination aus Salat und Gemüse zusammen mit Eiweiß-Präparaten lässt die Pfunde regelrecht schmelzen. Anders als bei vielen anderen Diät-Formen, steht hier die körperliche Bewegung im Vordergrund: Ein wirklich intensives tägliches Training hilft, überschüssige Fettpolster zu verlieren.

Die vielen Nachteile der New York-Diät

Ohne Frage wird man gezielt darauf geschult, sich zu bewegen und eine komplette Nahrungsumstellung durchzuführen. Die Einhaltung des rigorosen Ernährungsplans und das Dranbleiben an dem täglichen, harten Training erfordert jedoch stählerne Disziplin. Ohne immens große Motivation schafft man es aber nicht, die New York-Diät über acht Wochen hinweg mit eiserner Konsequenz durchzuhalten. Hält man den Versuchungen nicht stand, wird sich sehr schnell der Jo-Jo-Effekt einstellen und die wochenlange, harte Arbeit und Zeit der Entbehrung war umsonst. Zudem ist der angedachte hohe Gewichtsverlust in den ersten beiden Wochen weder gut für die Haut, die diese rasche Volumenveränderung nicht mitmachen kann, noch gesund für den gesamten Körperhaushalt. Die optimale Gewichtsreduktion in 2 Wochen liegt laut Ernährungsexperten bei maximal (!) 2 Kilogramm. Überdies können der Mangel an Kohlehydraten, Milch und Milchprodukten sowie frischem Obst und die geringe Aufnahme von Kalorien zu drastischem Nährstoffmangel und Energieverlust führen. Auch das Trainingsprogramm wird aufgrund seiner Intensität bemängelt. Trainiert man nämlich wirklich jeden Tag derart hart, hat der Körper keine Möglichkeit, sich zu regenerieren. Regeneration ist aber ein wichtiger Bestandteil beim Aufbau von Kondition und Fitness - und Abbau von überflüssigen Kilos.

Fazit

Nur rund 1.000 Kalorien täglich und dazu viel körperlicher Einsatz - eine echte Herausforderung für jeden, der ein paar Pfunde verlieren will. Der wochenlange Verzicht auf lebenswichtige Nahrungsmittel und der harte Trainingsplan werden von ernsthaften Ernährungswissenschaftlern als gesundheitlich bedenklich eingestuft. Wer gesund abnehmen will, sollte besser auf keinerlei wichtige Nahrungsmittel verzichten, ein moderates Bewegungsprogramm durchführen und mit seinen Abnehmzielen am Boden bleiben. Denn: Auch steter Tropfen höhlt den Stein.

  • Currently 2.8/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
bookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.com
Ihre Emailadresse: Emailadresse ihres Freundes:
Mitteilung:


Meinungen
Die Bedienung ist kinderleicht und die Diät Rezepte super. Danke.
Jasmina
Einfach gesund abnehmen...

© deinDiätcoach.de 2009 - 2010 deinDiätcoach.de haftet nicht für die Inhalte
externer Websites